Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen & Hotels in Altenkirchen: Hier finden Sie 18 Unterkünfte für Ihren Urlaub in Altenkirchen, der Marktstadt im Zentrum der Halbinsel Wittow.
Loader: Daten werden geladen
 Art der Unterkunft
 Angebote
 Anzahl Schlafzimmer
 Entfernung zum Strand
 Ausstattung

Warum bei Urlaub-abc.de buchen?

 Erfahrung
Seit 17 Jahren sind wir spezialisiert auf die Vermittlung von Ferienunterkünften.
 Geprüfte Unterkünfte
Alle Unterkünfte sind verifiziert und werden von unseren Experten vor Ort geprüft.
 Direkte Bestätigung
Keine unnötigen Wartezeiten, Sie erhalten eine sofortige Bestätigung.

Service-Hotline

Sie haben Fragen zu einer Unterkunft oder benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an oder schauen Sie in die Häufig gestellten Fragen!
 030 - 810 95 100
Wir sind täglich für Sie erreichbar.
Mo. - Fr.: 09.00 - 19:00 Uhr
Sa. + So.: 11:00 - 19:00 Uhr
Loader: Daten werden geladen
Loader: Daten werden geladen
Leider konnten wir hier keine freien Ferienunterkünfte finden: Altenkirchen

Leider konnten wir hier keine freien Ferienunterkünfte finden: Altenkirchen

Altenkirchen: Historische Marktstadt auf der Halbinsel Wittow

Altenkirchen, schon seit 800 Jahren als Marktstadt bekannt, bildet das Zentrum der im Norden Rügens gelegenen Halbinsel Wittow. Altenkirchen ist ländlich geprägt und allein schon wegen der typischen Backsteingebäude und rohrgedeckten Bauernhäuser sehenswert. Die Pfarrkirche des Ortes, um 1200 erbaut, ist gemeinsam mit den Kirchen von Schaprode und Bergen eine der ältesten auf Rügen. Sie soll teilweise mit Steinen der im Jahre 1168 von den Dänen zerstörten Jaromarsburg errichtet worden sein.

Ferienwohnung und Ferienhaus in Altenkirchen: Freizeittipps für Ihren Urlaub

In der Kirche findet man auch den sogenannten „Svantevitstein“, der einen bärtigen und in einen Mantel gekleideten Mann zeigt. Einen ähnlichen Stein findet man auch an der etwa gleich alten Kirche in Bergen. Um wen es sich bei dem dargestellten Mann handelt, ist umstritten. Es gibt Theorien, die besagen, dass es der heidnische Gott Svantevit selbst sei, andere behaupten, dass es sein, am Trinkhorn erkennbarer Priester sei. Eine weitere Theorie besagt, dass es sich um ein Bildnis des Slawenfürsten Jaromar I handeln könnte.

Historisch bemerkenswert für Altenkirchen ist auch der Einfluss des Pfarrers Kosegarten (1758 bis 1818), der auch als Dichter Bekanntheit erlangte und seine berühmten Uferpredigten im Fischerdorf Vitt hielt. Dort, in der Nähe des Kap Arkona, wurde in seinem Auftrag eine heute noch sehenswerte Kapelle erbaut. Pfarrer Kosegarten tauschte sich auch mit weiteren bekannten Zeitgenossen aus, darunter der Schriftsteller und Historiker Ernst Moritz Arndt.

Altenkirchen ist ein guter Ausgangspunkt für interessante Unternehmungen auf der Halbinsel Wittow. In Richtung Süden lockt der lange Strand der Schaabe am Seebad Breege-Juliusruh. In Wiek startet die Fähre zur bezaubernden Insel Hiddensee, während im Norden die Leuchttürme von Kap Arkona an der steilen Kreideküste zu bewundern sind.