Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen & Hotels in Ralswiek: Hier finden Sie 1 Unterkunft für Ihren Urlaub in Ralswiek. Erleben Sie die Störtebeker-Festspiele am Großen Jasmunder Bodden.
Loader: Daten werden geladen
 Art der Unterkunft
 Angebote
 Anzahl Schlafzimmer
 Entfernung zum Strand
 Ausstattung

Warum bei Urlaub-abc.de buchen?

 Erfahrung
Seit 17 Jahren sind wir spezialisiert auf die Vermittlung von Ferienunterkünften.
 Geprüfte Unterkünfte
Alle Unterkünfte sind verifiziert und werden von unseren Experten vor Ort geprüft.
 Direkte Bestätigung
Keine unnötigen Wartezeiten, Sie erhalten eine sofortige Bestätigung.

Service-Hotline

Sie haben Fragen zu einer Unterkunft oder benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an oder schauen Sie in die Häufig gestellten Fragen!
 030 - 810 95 100
Wir sind täglich für Sie erreichbar.
Mo. - Fr.: 09.00 - 19:00 Uhr
Sa. + So.: 11:00 - 19:00 Uhr
Loader: Daten werden geladen
Loader: Daten werden geladen
Leider konnten wir hier keine freien Ferienunterkünfte finden: Ralswiek

Leider konnten wir hier keine freien Ferienunterkünfte finden: Ralswiek

Ralswiek: Älteste Siedlung Rügens & Aufführungsort der Störtebeker Festspiele

Ralswiek ist natürlich hauptsächlich für seine alljährlich von Juni bis September stattfindenden Störtebeker Festspiele bekannt. Auf einer Freilichtbühne direkt am „Großen Jasmunder Bodden“ werden die Abenteuer des im 14. Jahrhundert lebenden Freibeuters Klaus Störtebeker aufgeführt. Dieses Spektakel mit etwa 150 Mitwirkenden, Pferden, Schiffen und toller Ausstattung ist ein beliebtes Ausflugsziel auf Rügen.

Ferienwohnung und Ferienhaus in Ralswiek: Freizeittipps für Ihren Urlaub

Das kleine Ralswiek, am südlichsten Punkt des Großen Jasmunder Boddens gelegen, hat aber natürlich noch mehr zu bieten. Ralswiek ist die älteste Siedlung auf Rügen und war schon früh ein bedeutender Seehandelsplatz der Ranen, was anhand von orientalischen Münzen und durch das Wrack eines Ranenschiffs nachgewiesen werden konnte.

1893 entstand das im Stil der Renaissance gebaute Schloss Ralswiek, das von einer sehenswerten Parkanlage umgeben ist. Sein Erbauer, Graf Douglas, schenkte der Gemeinde eine hübsche Schwedenkapelle aus Holz, die er 1907 auf der Weltausstellung in Stockholm sah und kurzerhand kaufte.